Alben Review ✪ klare Kaufempfehlung

IVANHOE – Healed By The Sun

Samstag, 18. Mai 2024
Progressive Metal

Die deutschen Proggies IVANHOE melden sich mit ihrem neunten Studio-Album zurück. Und mit zwei neuen Musikern, nämlich Gitarrist Chris Lorey und Mathias Biehl (Drums), Der Opener «Healed By The Sun» klingt frisch und knackig. Erinnert etwas an Queensrÿche.

KERRY KING – From Hell I Rise

Freitag, 17. Mai 2024
Thrash Metal

Vor fünf Jahren und nach weitgehend grandiosen Konzerten zogen die amerikanischen Thrash-Ikonen vorerst und angekündigt den Stecker. Wenn man Interviews von Tom Araya aus der Zeit las und ihn jeweils nach den letzten Auftritten minutenlang und in sich gekehrt am Abschiednehmen sah, überkam einen echt die Wehmut. Es war grundsätzlich das gleiche erhebende Gefühl wie 2002 am BYH!!! Festival, aber der vermeintliche Abgang schien Tatsache zu werden.

RIOT V – Mean Streets

Freitag, 10. Mai 2024
Heavy Metal

Es war 1988, als ich zum ersten Mal mit den Amis von RIOT in Berührung kam. Damals wurde ihr legendäres Album «Thundersteel» veröffentlicht. Eine Mischung aus Speed, Power und Melodic Metal lieferte uns das Quintett und hatte mit dem genialen Gitarristen Mark Reale einen Leader in der Band, der genau wusste wie man Härte, Geschwindigkeit und Melodie verbinden musste. Schnell wurden die Vorgänger-Alben («Rock City», «Narita», «Fire Down Under», «Restless Breed», «Born In America») gekauft, da mich dieser Virus namens Riot ab da nicht mehr losliess.

Hard Rock

Neben Thundermother sind die Engländer von THE TREATMENT die einzige Truppe, welche es als “jüngere” Combo versteht, dreckigen Hard Rock mit genügend Melodie zu spielen und die Härte trotzdem nie vernachlässigen.

CROWNSHIFT – Crownshift

Freitag, 10. Mai 2024
Modern Metal

Besteigen mit CROWNSHIFT nun neue Herrscher den Thron des Melodic Death Metal? Neu trifft es nicht ganz, denn wenn man so will, lassen sich Crownshift gut in die Supergroup-Schublade stecken. Ihre Mitstreiter sind nämlich alles andere als unbekannt.

FM – Old Habits Die Hard

Donnerstag, 09. Mai 2024
Melodic Rock

Melodischer Hard Rock gefällig? Dann kommt man an den Briten von FM nicht vorbei! Keine andere Truppe vermag Gefühle mit genügend Härte dermassen gekonnt umzusetzen, dass jeder Track von der ersten Sekunde an begeistert, wie die Herren um den singenden Gitarristen Steve Overland.

DVNE – Voidkind

Donnerstag, 09. Mai 2024
Progressive Post-Metal

«Voidkind» ist das zweite Album von der schottischen Band DVNE. «Summa Blasphemia» eröffnet den Reigen und zwar mit dissonantem Post Metal. Wie in diesem Gerne üblich, finden sich hier diverse Wendungen und Abzweigungen, und die gewaltige Intensität reisst einen fast von den Füssen!

Doom Metal

Endlich gibt es wieder Neues aus Norwegen von DARKTHRONE und das in Form des neuen Albums «It Beckons Us All». Meine Vorfreude ist riesig, denn hat uns das Duo Fenriz und Nocturno Culto in ihrer langen Karriere überhaupt schon jemals enttäuscht?! Mich natürlich noch nie!

Death Metal

Wen dieses Album der chilenischen Gruppe UTTERTOMB beim ersten Mal hinhören nicht überzeugt oder wer das Werk als ein weiteres, x-beliebiges Death Metal Projekt mit Doom Metal Einflüssen abstempeln und zur Seite legen will, sollte dies auf keinen Fall tun! Denn spätestens beim grandiosen Finale «Nebulas Of Self-Desecration» sollte es "klick" machen.

Progressive Rock

Das «Live At Morsefest»-Album wurde am 29. und 30. April 2022 aufgezeichnet. Das Wochenende auf dem "Morsefest" bot zwei Abende voller Shows. In der ersten Nacht spielte die Band ihr klassisches Album The «Whirlwind» in seiner Gesamtheit, heisst achtzig Minuten ohne Pause und zum ersten Mal seit zehn Jahren.

Seite 1 von 70

Neuigkeiten auf Metal Factory

CLOVEN HOOF teilen Lyric-Video «Sabbat Stones». Neues Album «Heathen Cross» wird Ende Mai '24 erwartetRIOT V – Raus aus den Strassen von New York, rein in die Sound-Anlagen der Musik-FansLEE AARON – Alles hat seinen Anfang

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account