Samstag, 22. Januar 2022

Metal Factory since 1999

Speed Metal

Speed Metal

Ungefiltert, roh und stoisch borniert - man könnte Blood Sport auch schlicht als absolut kompromisslos betiteln. Sie ziehen ihren rüden Metal auf «Hot Blood & Cold Steel» in weniger als zwanzig Minuten Spielzeit durch.

RAZOR – Escape The Fire

Samstag, 24. Juli 2021
Speed Metal

Eigentlich hätte «Escape The Fire» das erste Album auf Viper Records werden sollen, einem Sub-Label von Attic Records und somit das Debüt-Album. Aber wie es bei jungen und aufstrebenden Truppen der Fall war, wurde 1985 «Executioner's Song» (mit ein paar Tracks von «Escape The Fire») veröffentlicht.

IRON JAWS – Declaration Of War

Dienstag, 08. Juni 2021
Speed Metal

Mit dem italienischen Ort Asti im Piemont verbindet der kulinarische Gourmet natürlich den lieblichen Schaumwein wie "Asti Spumante" oder "Moscato d'Asti". Ob Iron Jaws ihr regionales Kult-Getränk ebenso schätzen, ist nicht überliefert. Seit 2006 sind die Italos am Start, und erst jetzt folgt das dritte Album.

STEEL FOX – Red Snow

Montag, 10. Mai 2021
Speed Metal

Wer Alben aushält, die 41 Minuten lang "durchbrettern", darf hier gerne weiter lesen. Alle anderen erfreuen sich an den ersten zwei bis drei Liedern der Brasilianer und wechseln dann zu einer anderen Band.

In dem zwölfminütigen "Skyfall" geht es um die Landung eines Aliens auf der Erde und eine dramatische Verfolgungsjagd.

SQUEALER – Insanity

Freitag, 04. Dezember 2020

Squealer ist eine alte Szenengrösse in Deutschland, die aber nie den Durchbruch schaffte. Nicht nur, dass Mike Terrana (ehemals Rage, Axel Rudi Pell, Malmsteen) mit trommelte, sondern auch Tobias Exxel (heute in Diensten von Edguy) und Andy Allendörfer (Gründer von AFM Records) waren Bandmitglieder.

Elvenpath-Bassist Till Oberbossel führt sein Lucid Dreaming-Nebenprojekt in die dritte Runde. Hier verfolgt er das gleiche Konzept wie Tobias Sammet mit Avantasia, setzt aber nicht auf bekannte Sänger, sondern auf solche aus dem metallischen Untergrund.

1988 erschien das Album der deutschen SDI. Purer Speed Metal, wie er damals gern gehört wurde, ist auf «Sign Of The Wicked» zu hören. Klar sind die alten Helloween und Rage zu hören, wenn man sich den Einstieg «Coming Again», oder «Megamosh» anhört.

Neuigkeiten auf Metal Factory

OVERKILL – Als die Labels noch Geld für ihre Bands ausgabenERNTE – Wer Winde sät, wird Sturm erntenHAMMERFALL veröffentlichen neue Single «Venerate Me» mit Gastauftritt von KING DIAMOND

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account