Dienstag, 03. Oktober 2023

Metal Factory since 1999

Progressive Death Metal

Am 06. Oktober 2023 erscheint «Ergo Atlas», das neue Album der portugiesischen Progressive Metal Band APOTHEUS, das über Black Lion Records veröffentlicht wird.

Die Progressive Death Metal Band SOLEMN VISION aus NYC bereitet sich auf die Veröffentlichung des neuen Albums «Despite The Rise Of The Sun» vor, das am 20. Oktober 2023 erscheinen wird.

Die neue digitale Single wurde von Jens Bogren abgemischt und von Tony Lindgren gemastert, während Adrian Baxter erneut für das Coverartwork verantwortlich zeichnet.

RANNOCH – Conflagrations

Mittwoch, 06. September 2023
Progressive Death-Metal

Die englische Band RANNOCH, die aus den West Midlands (UK) stammt, präsentiert mit «Conflagrations» ihr drittes Album.

THE ZENITH PASSAGE – Datalysium

Mittwoch, 09. August 2023
Progressive Death-Metal

Die in Los Angeles ansässigen Progressive Death Metal Künstler THE ZENITH PASSAGE bringen ihr gewaltiges Epos «Datalysium» über Metal Blade Records heraus.

Die US-amerikanischen Progressive Death Metaller SOLEMN VISION aus NYC haben die Veröffentlichung ihres neuen Albums «Despite The Rise Of The Sun» angekündigt, das am 20. Oktober 2023 über das schwedische Label Black Lion Records erscheinen wird.

Während sich HORRENDOUS noch auf ihrer grossen US-Tour befinden, veröffentlicht die Band ihren dritten Track «Preterition Hymn». Der Song stammt aus dem Album «Ontological Mysterium», das am 18. August 2023 weltweit erscheinen wird.

DÅÅTH haben gerade ihre neueste digitale Single veröffentlicht, eine Cover-Version des Morbid Angel Klassikers «Where The Slime Live», bereichert mit einem Gast-Gitarren-Solo von Dave Davidson von Revocation.

Die Progressive Death Metaller HORRENDOUS haben die Arbeiten an ihrem fünften Studio-Album abgeschlossen und sind nun bereit, die Details ihres neuen Werkes «Ontological Mysterium» zu enthüllen.

«Purified By Vengeance» von DÅÅTH enthält sowohl Mark Holcomb von Periphery, als auch den Komponisten sowie Sound-Designer Mick Gordon, respektive wurde von Jens Bogren gemischt, während Andrew Wade die Vocals produzierte und John Douglass für die Technik zuständig war.

Seite 1 von 4

Neuigkeiten auf Metal Factory

BEING AS AN OCEAN kündigen ihr neues Album «Death Can Wait» an und bringen Visualizer für den TitelsongSERENITY enthüllen neue Single «Reflections (Of AD)» sowie ein Video aus dem neuen Album «Nemesis AD», das November '23 erscheintDOKKEN teilen neues Musik-Video zu «Gipsy», aus dem für Oktober '23 erwartet neuen Album «Heaven Comes Down»

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account