Listenable Records

CRYSTAL VIPER – The Silver Key

Dienstag, 02. Juli 2024
Heavy Metal

Wenn man mich fragt, welche polnische Band ich favorisiere, würde meine Wahl trotz starker Konkurrenz in Form von Behemoth und Vader auf CRYSTAL VIPER fallen. Marta Gabriel und ihre drei Mistreiter liefern seit ihrer Gründung 2003 immer wieder starken, klassischen Metal und haben in ihrer Diskographie noch keinen Stinker abgeliefert. Ob auch das neunte Studio-Album den Vorschuss-Lorbeeren gerecht wird?

SABIRE – Jätt

Montag, 01. Juli 2024
Heavy Metal

Klassisch geprägter Heavy Metal, der Fans von Satan, Blitzkrieg, Saxon und Girlschool die Freudentränen ins Gesicht schiessen lassen könnte, liefern SABIRE ab. Treibende Rhythmen und eine sehr feine wie mitreissende Gitarren-Arbeit verwöhnen den Metal-Gourmet.

Thrash Death-Metal

Die Geschichte der Chilenen von PENTAGRAM (CHILE) aufzuschreiben bräuchte viel Platz und Zeit. Hier die Kurzfassung: 1985 gegründet, hat man die Band mehrere Male zu Grabe getragen und erst 2013, nach dem x-ten Anlauf, ein komplettes Album veröffentlicht. Elf Jahre später erscheint nun der zweite Streich.

DISBELIEF – Killing Karma

Samstag, 27. April 2024
Death Metal

Der «Unglaube» kehrt kämpferisch zurück. DISBELIEF wurden 1990 gegründet und seitdem erfolgreich geleitet von Karsten Jäger (Gesang, Ex-Morgoth), dann Jochen Trunk (Bass, Sacrifire), David Renner (Gitarre, Ex-Painful), Marius Pack (Gitarre, Ex-Verdict) und Timo Claas (Schlagzeug, Miseo, Ex-Lay Down Rotten). Nun veröffentlicht die Truppe mit «Killing Karma» ihr elftes Album.

SATURNALIA TEMPLE – Paradigm Call

Donnerstag, 18. April 2024
Doom Metal, Sludge

Das Intro auf der neusten Platte des schwedischen Trios SATURNALIA TEMPLE gewährt einen optimalen Einblick in das Album. Die Riffs sind rudimentär, schwer und grundsätzlich fundamentaler Doom. Die Produktion ist roh, ungeschliffen und tönt so, als wäre es in einem Kellerloch aufgenommen worden, was natürlich prächtig zur Stimmung passt.

DEVASTATOR – Conjurers Of Cruelty

Dienstag, 02. April 2024
Black/Thrash-Metal

Bei DEVASTATOR handelt es sich um eine englische Blackened Thrash Metal Band, die mit dem Album «Conjurers Of Cruelty» zum zweiten Rundumschlag ausholt.

Technical Death/Thrash Metal

Das amerikanische Trio zählt nicht gerade zu den Bands, die alle zwei Jahre ein neues Album veröffentlichen. HELLWITCH wurden schliesslich schon 1984 gegründet und «Annihilational Intercention» ist tatsächlich erst das dritte Album.

THRON – Dust

Dienstag, 02. Mai 2023
Black Death-Metal

"Kontinuierlich-, imposanter Aufstieg von THRON aus dem Black Forest Germany"! Hatte schon beim begnadeten Vorgänger «Pilgrim» 2021 der wahrhaftige Teufel seine Hände im Spiel, so offenbaren THRON mit ihrer vierten full-length Scheibe «Dust», dass über Luzifer noch eine weitere Instanz steht, der Ort der ewigen Verdammnis für die Sünder, sprich, die Hölle...!

HALIPHRON – Prey

Donnerstag, 06. April 2023
Symphonic Blackened Death-Metal

Das Lieblings-Debüt-Album für das Jahr 2023 steht schon fest. Die holländische Gruppierung HALIPHRON veröffentlicht mit «Prey» ein Extreme Metal Fest der feinsten Sorte.

BARK – Rambler Of Aeons

Donnerstag, 22. Dezember 2022
Groove/Death-Metal

Hmm..., also das ist mal wieder so 'ne Zwiespalt-Sache: Einerseits finde ich den Groove der Jungs klasse, das ist Mucke, die richtig aufpeitscht und das Blut zum Kochen bringt. Arschtritte inklusive. Dazu passt auch das Schreien, beziehungsweise der schon Shout-artige Gesang. Andererseits - nun, zumindest für mich wird es schnell eintönig.

Seite 1 von 2

Neuigkeiten auf Metal Factory

SWALLOW THE SUN zurück mit neuem, ehrlichem und intensivem Song «Innocence Was Long Forgotten»MOGGS MOTEL (mit UFO-Sänger Phil Mogg) stellen erste Single «Apple Pie», inkl. Video vorKING SATAN veröffentlichen Video zur ersten Single «New Aeon Gospel» aus dem kommenden Album «The Devil's Evangelion»

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account