Mittwoch, 26. Januar 2022

Metal Factory since 1999

Atrocity

Death Metal

So, ein Schmankerl für den Jahresanfang von den gestandenen Atrocity mit «Unspoken Names (Demo 1991)», beinhaltet vier Tracks. Nämlich «Sky Turned Red», «Unspoken Names», «Defiance» und «A Prison Called Earth», wovon das erst- wie dritt- und viertgenannte Stück noch nie veröffentlicht worden sind. Das zweitgenannte Teilchen fand sich dann auf dem zweiten Longplayer namens «Todessehnsucht».

Neuigkeiten auf Metal Factory

MEAT LOAF im Alter von 74 Jahren verstorbenHAMMERFALL veröffentlichen neue Single «Venerate Me» mit Gastauftritt von KING DIAMONDNAILED TO OBSCURITY stellen neue Single «Liquid Mourning» als Musik-Video vor

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account